La Rocalière

AOP Lirac
DR 02-16
34% Grenache, 33% Syrah, 33% Mourvèdre
15% Vol.
Naturkork
Dieses Weinbaugebiet an den Hängen des Rhônetals ist für seine hochwertige Qualitäten bekannt. Gelungene Komposition aus volumenreicher Fruchtaromatik und würzig-röstigen Ausbauvarianten. Florale Noten die an Buschland erinnern. Sehr süffig und zugänglich im Mund mit zartem Gerbstoff und feinem, cremig-mineralischem Mundgefühl. Sein langer, marmeladig-würziger Nachhall ist legendär und beeindruckend. Passt zu Rindercarpaccio oder Hühnerbraten.
exkl. 19% Steuern
La Rocalière