Radole

DOC Valpolicella Superiore
SA 54-15
60% Corvina, 20% Corvinone, 20% Rondinella und Croatina
13% Vol.
Naturkork
Der Valpolicella »Radole« verkörpert den Charakter der Trauben aus den weit verzweigten Hochtälern und Hügeln. Hier, oberhalb von Negrar, stehen die besten Weinberge von Sartori, von den alten Bauern seit jeher »Radole« genannt. Nach der Maischegärung, reifte der Wein für 12 – 18 Monate in Eichenfässern, bevor er abgefüllt wurde. Im Mund entfaltet sich ein lang anhaltendes Bukett nach Kirschen und roten Beeren, dass sich angenehm mit Würznoten mischt. Schmackhaft zu Pastagerichten, Wild, gereiftem Käse und geräuchertem Speck.
exkl. 19% Steuern
Radole